Category Archives: Special Tricks

  • 1

Unterschied Muzzle Flash Generator Venom und Blasterparts

Venom Muzzle Flash Generator

Der Airsoft Muzzle Flash Generator von Venom wurde von den britischen Tüftlern Incentive Desings entwickelt und in GB hergestellt. Manche britische Händler versprechen, dass der Realismus auf ein nächstes Level gehoben wird und Airsoft für immer verändert.

Ganz so extrem mag es vielleicht nicht werden, aber dennoch ist mit dem richtigen Gewehr, wie beispielsweise der Tippmann M4 (HPA), ein hoher Funfaktor garantiert.

Read More

  • 0

So trägst Du dein Softair Gas sicher und griffbereit am Mann

Wer auf dem Spielfeld ausschließlich mit GBBs unterwegs ist, kennt die Problematik der Munitionsknappheit und der Mitführung von Softair Gas. Das selbstauferlegte Leiden von teuren Magazinen wird bewusst in Kauf genommen, doch wie schaut es mit dem richtigen Transport vom Softair Gas aus? Wie kann man die Gasflasche sicher und gleichzeitig griffbereit bei sich tragen?

Insbesondere, wenn der Flaschendeckel geöffnet wurde, kann dieser nicht mehr zuverlässig verschlossen werden. Dadurch ist das freiliegende Ventil durch äußere Beschädigungen besonders gefährdet, welche im schlimmsten Fall das Gas freisetzen könnten.

Es gibt teure Alternativen und Behälter, in die man das Softair Gas umfüllen kann, doch dies wäre wieder ein erheblicher Kostenfaktor, den wir ganz einfach vermeiden können.

Read More

  • 6

Trageweise des HPA Schlauchs und der Flasche

Die HPA Flasche des Tippmann M4

Die HPA Flasche des Tippmann M4 kann im Rucksack oder in einer Tasche am Gürtel getragen werden. Bei den Taschen existieren viele verschiedene Modelle. Falls der normale Hosengürtel nicht ausreicht, kann die Tasche auch an einen Battle Belt angebracht werden, welcher einen höheren Tragkomfort bietet.

Wir empfehlen zum Tragen einen Daypack (Rucksack), da das Eigengewicht der Flasche den Hosengürtel inklusive Hose nach unten zieht. Beim kleinen Rucksack konnte nach über einem Jahr Testphase keine Beeinträchtigung festgestellt werden.

Read More

  • 0

Wie viele HPA Flaschen benötige ich zum Spielen?

Diese Frage lässt sich nicht so einfach beantworten, denn dies hängt immer von einigen Faktoren ab.

 

Das eigene Schussverhalten

Wer schon viele Erfahrungen sammeln konnte, kennt sein eigenes Schussverhalten und wie viele BBs an einem Spieltag durchschnittlich verschossen werden. Anhand dessen kann mit der nachfolgenden Tabelle die passende Flaschengröße ausgewählt werden.

 

Wie groß ist die Flasche bzw. das Volumen?

Die Größe bzw. das Volumen der Flasche ist entscheidend für die Anzahl der möglichen Schüsse. Für das Tippmann M4 (out of the box) gilt folgendes:

 

200 Bar Flaschen

0,21 Liter = ca. 500 Schuss

0,43 Liter = ca. 1000 Schuss

0,79 Liter = ca. 1900 Schuss

 

300 Bar Flaschen

0,79 Liter = ca. 3100 Schuss

1,10 Liter = ca. 4400 Schuss

Read More

  • 0

Wie und wo kann ich meine HPA Flasche auffüllen?

Viele potenzielle HPA Spieler haben bedenken, ihre Flasche regelmäßig mit Pressluft füllen zu können. Dabei sind die Flächenabdeckung bzw. die Befüllmöglichkeiten in Deutschland sehr gut aufgestellt.

Im Folgenden stehen 8 Möglichkeiten zur Verfügung:

 

Paintballspielfeld (Einfachste Lösung)

Auf nahezu fast jedem Paintballfeld (Indoor/Outdoor) besteht die Möglichkeit seine Flasche mit Pressluft füllen zu lassen. Um das nächstgelegene Spielfeld zu finden können zwei Webseiten verwendet werden:

https://pbhub.de/atlas

http://www.paintball-pilot.de

Dort kann gegen eine kleine Gebühr in die Kaffeekasse (2-5€) die Flaschen befüllt werden.

Falls auf den beiden Webseiten kein Spielfeld in der Nähe gefunden werden kann, können auch folgende Suchbegriffe bei Google eingegeben werden:

„paintballfelder nrw“ (Je nach Bundesland.)

„paintball nrw mechernich“ (Je nach Bundesland und nächstgrößerer Stadt.)

Read More

  • 2

HPA – Du hast Bedenken? Wir haben die Lösung!

Wie in allen anderen Bereichen gibt es auch zum Thema HPA immer ein Pro und Contra.

Allein die Frage, ob HPA oder AEG, kann in geselligen Runden zu einem kleinen Glaubenskrieg ausarten. Für manche Spieler ist Polarstar die absolute Religion, wobei andere auf ihre Systema PTW schwören und mögliche Nachteile beharrlich verleumden.

HPA Waffen bilden zurzeit in der deutschen Airsoftszene noch eine kleine Nische, wobei das Verständnis größer wird und die Nachfrage immer stärker wächst.

 

Was bedeutet HPA?

High Pressure Air Waffen, sind Airsoft Waffen, die mit Hilfe von Pressluft betrieben werden. Das gleiche System und Prinzip findet man ebenfalls beim Paintball wieder. Die schlagartige/explosionsartige Freigabe von Pressluft bewirkt den Antrieb der BBs und ggf. den Repetiervorgang der Waffe. Die Auslösung des Schussvorgangs erfolgt entweder mechanisch oder elektronisch.

HPA Airsoft Waffen existieren entweder als reine pneumatische Variante oder als so genannte Elektropneumaten (Wie beim Paintball). Der Vorteil bei pneumatischen Modellen ist, dass diese gänzlich ohne Elektrizität/Strom auskommen und somit eine potenzielle Fehlerquelle weniger aufweisen.

Read More

  • 1

So trägst Du 1386 Schuss ohne Geräuschentwicklung an Deiner Ausrüstung

Insbesondere während Nachtspielen, bei denen leise Bewegungen erforderlich sind, ist es wichtig die eigene Ausrüstung sorgfältig auszuwählen und vorzubereiten. Beispielsweise wählt man anstatt einer Chestrig eine taktische Weste oder Stiefel mit einer weicheren Sohle. Metallteile, die gegeneinanderschlagen (Karabiner etc), werden mit Klebeband gedämmt. Die Ausrüstung wird immer individuell auf die jeweiligen örtlichen Gegebenheiten, äußeren Einflüsse und die Spielmission abgestimmt.

Daher würde dieser Artikel den Rahmen sprengen, wenn wir sämtliche Möglichkeiten der Ausrüstungsvorbereitung zur Unterdrückung von Geräuschmissionen aufzählen würden. Für den Transport von rasselnden BB’s haben wir folgende Tipps:

Read More

  • 0

Wie Du bei einem Nachtspiel ohne Reflexvisier zielsicher triffst und dabei nicht entdeckt wirst

Die meisten Reflexvisierungen (Rotpunktvisier etc.) im unteren bis mittleren Preissegment sind für Nachtspiele nur bedingt geeignet. Diese geben zu viel Eigenlicht auf die Schutzbrille des Schützen ab so, dass sich dieses Licht in der Brille wiederspiegelt und man dadurch entdeckt wird. Im schlimmsten Fall kann sogar das auf das Visierglas projizierte Licht sofort durch den Gegner war genommen werden. Viele Dimmfunktionen lassen sich nicht so weit runterregeln, wie es eigentlich sein sollte.

Selbstverständlich muss es sich hierbei um eine relativ geringe Distanz handeln, jedoch kommen bei einem Nachtspiel solche Reichweiten schnell zustande und, wenn sich das menschliche Augen erst einmal an die Dunkelheit gewöhnt hat, kann es ein brennendes Streichholz noch aus mehreren Kilometern Entfernung erkennen! Falls sich die Leuchtintensität nicht weit genug justieren lässt, kann das Auge, welches sich an die Dunkelheit gewöhnt hat, leicht geblendet bzw. irritiert werden.

 

„Deine Ausrüstung muss immer einen Plan B beinhalten!“

Read More

  • 0

Wie Du mit 4 Tricks jederzeit den Munitionsbestand Deiner Waffe erkennst

Bei einer AEG(S) ist es immer schwierig zu sehen, wie viel Munition sich noch im Magazin befindet. Ein weiteres Problem ist, dass der Verschluß/Kolben nach dem letzten Schuss nicht in der hinteren Position arretiert und dadurch immer weiter schießt. Bei den meisten AEGs erkennt man die Leerschüsse in der Regel am Geräusch.

Jedoch ist eine akustische Wahrnehmung bei starkem Gefechtslärm fast unmöglich. Genau so ergeht es jedem Spieler mit der Tippmann M4 Carbine, welche ebenfalls über keinen Verschlussfang verfügt.

Bei Dauerfeuer, eingebautem Heavy Bolt oder schnellem Einzelfeuer ist ein Leerschuss durch den lauten Kolbenschlag ebenfalls nicht hörbar.

Read More

Jetzt Fan werden und nichts verpassen!schliessen
oeffnen